3. CURRICULUM
ENDODONTOLOGIE 2020

THEORIE UND PRAXIS

 

Vorwort

Allgemeine Hinweise

Feedback

Programm

Informations-Folder (deutsch) (PDF)

Anmelde-Formular (deutsch) (PDF)

Vorwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Nachdem bereits in den Jahren 2017 und 2018 jeweils 22 Kollegen das Curriculum Endodontologie der Österreichischen Gesellschaft für Endodontie (ÖGE) erfolgreich absolviert haben, hat sich der Vorstand der ÖGE entschlossen, diese strukturierte Fortbildungsreihe auch 2020 anzubieten.

Interessierten Kolleginnen und Kollegen, die ihre theoretischen Grundlagen vertiefen und ihren Horizont in der Endodontie erweitern wollen, wird in 6 Modulen die Möglichkeit geboten, alle Aspekte der endodontischen Zahnerhaltung zu erfahren und vor allem auch praxisrelevante Tipps und Tricks zu erlernen, die ihre Arbeit in der
täglichen Praxis erleichtern und vorhersehbar machen.

Namhafte in- und ausländische Referenten werden die Vorträge bestreiten und bei den praktischen Übungen unterstützend zur Seite stehen. Details über die Vortragenden und den Kursinhalt finden Sie auf unserer Website www.endocurriculum.at.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer Hospitation in namhaften Ordinationen, einen Tag lang den Endodonten bei seiner Tätigkeit zu beobachten und so wertvolle Anregungen für die Behandlungen in der eigenen Ordination zu erhalten.

In diesem Sinne freuen wir uns, Sie beim Curriculum Endodontolgie 2020 begrüßen zu dürfen.

DDr. Johannes Klimscha
Dr. Karl Schwaninger


Allgemeine Hinweise

Organisatorische Leitung:

DDr. Johannes Klimscha MSc
Dr. Karl Schwaninger

Wissenschaftliche Leitung:

Dr. Marco Georgi MSc
Dr. Matthias Holly MSc
Prof. Dr. Christoph Pertl

Veranstalter:

Österreichische Gesellschaft für Endodontie (ÖGE)

Tagungsort:

IVOCLAR VIVADENT SCHULUNGSZENTRUM – Tech Gate Vienna
Donau-City-Straße 1, 1220 Wien

Ort der Abschlussprüfung:

Wird noch bekannt gegeben

Kursgebühr: € 6.900,– (keine MwSt.)

inkl. Verpflegung und Kursunterlagen

Die Gebühr für die Abschlussprüfung beträgt zusätzlich € 300,- (keine MwSt.)

Die Anforderung der Teilnehmergebühr erfolgt im Namen und auf Rechnung der Österreichischen Gesellschaft für Endodontie (ÖGE, ZVR Nr. 930132603).
Der Betrag enthält keine Umsatzsteuer und berechtigt damit nicht zum
Vorsteuerabzug.

Zahnärztliche Fortbildungspunkte:

Für das Curriculum Endodontologie der ÖGE sind für das Fortbildungsprogramm der Österreichischen Zahnärztekammer für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Fortbildungspunkte anrechenbar.

Anmeldung:

Ärztezentrale med.info
Kontakt: Carmen Zavarsky, Iris Bobal
Tel.: (+43/1) 531 16 - 23, - 48
Email: azmedinfo@media.co.at

Zahlung:

Wir bitten Sie Ihre Teilnahmegebühr auf folgendes Konto zu überweisen
(unbedingt Namen des Teilnehmers und Veranstaltung angeben):

RAIFFEISENLANDESBANK NÖ-WIEN AG
ENDOCURRICULUM 2020
AT47 3200 0028 1209 8398

 


Feedback

Dr. Caroline Fürhauser

Aufgrund des breiten Spektrums ziehen sich sowohl Einsteiger als auch langjährige Spezialisten der Endodontie ihren Benefit aus dieser Fortbildung.
Das Niveau und die Vielfalt an hochkarätigen
Vortragenden zeichnet für mich dieses Curriculum aus.

Dr. Klemens Steffan

Das Curriculum der ÖG Endo ist die beste Möglichkeit, um in einem strukturierten Ablauf sein Wissen und die eigenen Fähigkeiten in der Endodontie zu verbessern. Viel effektiver, als sich in einzeln angebotenen Kursen weiterzubilden! Zum Ende bleibt die Lust auf mehr!

Dr. Andreas Kaltenbrunner

Als ich 1994 mit Wurzelbehandlungen unter dem Operationsmikroskop begonnen habe, gab es diese Ausbildung leider noch nicht. Top-Referenten! Jeder Tag war eine Genussfortbildung!

 

Dr. Marija Reiter-Vasilcin

Das Curriculum der österreichischen Gesellschaft für Endodontie ist eine hervorragende Gelegenheit, exzellente Endodontologen und deren Arbeit kennenzulernen. Es gibt einem die Möglichkeit sich auszutauschen und von den Erfahrungen der anderen Ärzte zu lernen!

Dr. Tomas Kupec

Das vermittelte Wissen über zeitgemäße Endodontie, zusammen mit der hochwertigen technischen Ausstattung und der Möglichkeit mit international renommierten Referenten in Kontakt zu treten, machen das Curriculum Endodontologie für mich zu einem Highlight.

 

DDr. Emina Ibrahimi

Das Curriculum der ÖGE bietet einerseits durch Vorträge, gehalten von exzellenten Spezialisten, andererseits durch den Erfahrungsaustausch und der Vernetzung mit Kollegen, eine optimale Plattform für Zahnmediziner mit höchsten Ansprüchen an Weiterbildung und Qualität. Den Referenten des Curriculums, sowie dem Team des ÖGE, möchte ich meinen besonderen Dank aussprechen! Durch die Weitergabe ihres Wissens und ihrer Erfahrungen, der Bereitschaft auf sämtliche Fragen der Teilnehmer individuell einzugehen, haben sie das Curriculum zu einer außergewöhnlichen Erfahrung gemacht, die ich jeder Kollegin und jedem Kollegen empfehlen möchte!

 


Sponsoren: