3. CURRICULUM
ENDODONTOLOGIE 2019

Theorie & Praxis

 

Einleitung und Vorwort

Allgemeine Hinweise

Programm

Informations-Folder (deutsch) (PDF)

Anmelde-Formular (deutsch) (PDF)

Vorwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Bestärkt durch den großen Erfolg unseres letzten Curriculums hat sich die österreichische Gesellschaft für Endodontie auch heuer wieder entschlossen, eine solche Fortbildung zu organisieren. Nach den Richtlinien der Europäischen Gesellschaft für Endodontie wird an sechs verlängerten Wochenenden das gesamte wissenschaftliche Spektrum abgehandelt. Fast alle in- und ausländischen Referenten konnten wiedergewonnen werden, wodurch das hohe Niveau der Veranstaltung garantiert ist. Darüber hinaus wird den Teilnehmern des Curriculums 2019 eine kostenlose Teilnahme am Kongress der ESE vom 12-14. September 2019, in Wien ermöglicht. Der Fokus wird auch diesmal wieder auf den wissenschaftlichen Grundlagen liegen, aber praxisrelevante Details sollen nicht zu kurz kommen. Aus diesem Grund wird den Teilnehmern auch wieder die Möglichkeit geboten, in ausgewählten Praxen im Rahmen einer Hospitation einen Eindruck vom Praxisalltag eines Endodonten zu bekommen.

Die klinischen Fälle werden im Rahmen einer Curriculum Plus Veranstaltung zu präsentieren sein.

Dort wird auch die Prüfung in Form eines Abschlußgespräches stattfinden und die Überreichung der Zeugnisse stattfinden.

Ziel der Veranstaltung ist es, interessierten Kolleginnen und Kollegen einen vertieften Einblick in die Endodontie zu geben und somit die anstehenden Probleme der täglichen Arbeit besser zu beherrschen.

Als organisatorische Leiter freuen wir uns wieder auf eine spannende Zeit,

DDr. Johannes Klimscha
Dr. Karl Schwaninger


Allgemeine Hinweise

Organisatorische Leitung:

DDr. Johannes KLIMSCHA M.Sc.
Dr. Karl SCHWANINGER

Wissenschaftliche Leitung:

Dr. Marco GEORGI M.Sc.
Dr. Matthias HOLLY M.Sc.
Prof. Dr. Christof PERTL

Veranstalter:

Österreichische Gesellschaft für Endodontie (ÖGE)

Tagungsort:

IVOCLAR VIVADENT SCHULUNGSZENTRUM – Tech Gate Vienna
Donau-City-Straße 1, 1220 Wien

Ort/Datum der Abschlussschulung/Abschlussgespräch:

Wird noch bekannt gegeben

Kursgebühr: € 7.200,– (keine MwSt.)

Inkl. Verpflegung und Kursunterlagen

Die Gebühr für die Abschlussprüfung beträgt zusätzlich € 300,– (keine MwSt.)

Die Anforderung der Teilnehmergebühr erfolgt im Namen und auf
Rechnung von der Österreichischen Gesellschaft für Endodontie (ÖGEndo, ZVR Nr. 930132603). Der Betrag enthält keine Umsatzsteuer und berechtigt daher nicht zum Vorsteuerabzug.

Zahnärztliche Fortbildungspunkte:

Für das Curriculum Endodontie der ÖGE sind für das Fortbildungs-programm der Österreichischen Zahnärztekammer für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Fortbildungspunkte anrechenbar.

Anmeldung:

Ärztezentrale med.info
Kontakt: Carmen Zavarsky, Iris Bobal
Tel.: (+43/1) 531 16 - 23, - 48
Email: azmedinfo@media.co.at

Zahlung:

Wir bitten Sie Ihre Teilnahmegebühr auf folgendes Konto zu überweisen
(unbedingt Namen des Teilnehmers und Veranstaltung angeben):

RAIFFEISENLANDESBANK NÖ-WIEN AG
ENDO-CURRICULUM 2017/18
AT47 3200 0028 1209 839

 


Sponsoren: