ENDODONTIE CURRICULUM 2018

„Theorie und Praxis“

15. Dezember 2017 - 16-18 Uhr
Ivoclar Vitadent Schulungszentrum
Tech Gate Vienna, Donau-City-Straße 1, Wien

 

Informations-Folder (deutsch) (PDF)

Weitere Informationen und Vor-Anmeldung finden Sie www.endocurriculum.at

 

ENDODONTIE CURRICULUM PLUS

„Perfekte Ästhetik nach Frontzahntrauma“

15. Dezember 2017 - 18 Uhr
Hotel Meliá, Donau-City-Straße 7, Wien

 

Informations-Folder (deutsch) (PDF)

Vorwort:

Werte Kolleginnen und Kollegen!

Die Therapie nach Frontzahntrauma sieht vor, Funktion und Ästhetik möglichst optimal wiederherzustellen. Bei Kronenfrakturen können meistens direkte Kompositrestaurationen zum Einsatz kommen. Am natürlichen Zahn angelehnte Schichttechniken schaffen die Voraussetzungen für vorhersagbare ästhetische Resultate. Vielfach ist es allerdings nicht das Material oder die optimale Farbauswahl, die eine Restauration tatsächlich unsichtbar werden lassen, sondern viele kleine, aber konsequent umgesetzte Details.

Schwer traumatisierte Zähne mit tief subgingival oder infraossär gelegenen Defektgrenzen werden üblicherweise als nicht erhaltungswürdig eingestuft. Zwar steht mit dem Implantat eine gute Versorgungsmöglichkeit zur Verfügung, allerdings können Implantate nicht in jeder klinischen Situation und nicht in jeder Altersgruppe zum Einsatz kommen. Neuere Studien zeigen zudem, dass auch bei jungen Erwachsenen so spät wie möglich implantiert werden sollte. In solchen Fällen rückt der Zahnerhalt – selbst bei schwieriger Ausgangssituation - in den Fokus aller Bemühungen. Anhand zahlreicher klinischer Fälle werden diverse Möglichkeiten der Zahnerhaltung im Grenzbereich demonstriert. Vieles, was sinnvoll ist, ist auch möglich, mit dem richtigen Vorgehen unter Berücksichtigung der biologischen Zusammenhänge...

Prof. Dr. Gabriel Krastl
Zentrum für Zahn-, Mund- und Kiefergesundheit Poliklinik
für Zahnerhaltung und Parodontologie und Zahnunfallzentrum, Würzburg

Veranstaltungsort:

Hotel Meliá Vienna, Donau-City-Straße 7, 1220 Wien

Anmeldung:

Ärztezentrale med.info
Kontakt: Carmen Zavarsky, Iris Bobal
Tel.: (+43/1) 531 16 - 23, - 48
e-mail: azmedinfo@media.co.at

Kursgebühr:

€ 85,– für Nichtmitglieder der ÖGEndo
€ 55,– für Mitglieder der ÖGEndo
€ 35,– für Studenten
(keine MwSt.) Inkl. Verpflegung