4. Jahrestagung der ÖGEndo

"ENDODONTIE 2015"
Kompetenz in der Endodontie

2.–3. Oktober 2015, Salzburg

 

Einleitung

Workshop

Referentenliste

Informations-Folder (deutsch)(PDF, 294 kB)

 

Zur Übersicht "Veranstaltungen und Kongresse"

 

 

Die österreichische Gesellschaft für Endodontie lud zur Jahrestagung in Salzburg. Das Thema lautete „Kompetenz in der Endodontie“.
Kompetenz steht für das Zusammentreffen von Fertigkeiten und theoretischem Wissen, das uns befähigt, die steigenden Bedürfnisse der Patienten zu befriedigen und gleichzeitig eine gute Ergebnisqualität zu erzielen. Sachgerechte Behandlung nach aktuellem Wissensstand, gepaart mit lösungsorientierten Behandlungsprozessen, kann unliebsame Diskurse vermeiden.
Für die Veranstaltung wurden zahlreiche renommierte nationale und einen internationalen Referenten gewonnen.
Der thematische Bogen spannte sich von der Aufklärung und den forensichen Aspekten über die Bedeutung des DVTs, weiters wurden häufige Behandlungsfehler aufgezeigt und wie man sie vermeiden kann. Die Entscheidung Revison, Resektion oder Extraktion konnte diskutiert werden sowie die Versorgung des wurzelbehandelten Zahnes. Als absolutes Highlight konnten wir Dr. Clifford Ruddle aus Santa Barbara, Kalifornien (USA) für Salzburg gewinnen.
Dr. Ruddle erläuterte am Samstag Vormittag seinen Zugang zur perfekten Wurzelbehandlung. Wir freuten uns auf ein „Summary“ von einer der prägendsten Persönlichkeiten der Endodontie der vergangenen 40 Jahre.
Es war dies eine der letzten Gelegenheiten Dr. Ruddle in Europa zu erleben, da es seine Abschiedsvortragsreise durch Europa war, bevor er sich zur Ruhe setzt.
Für Samstag Nachmittag hatten wir einen hands on Workshop mit Dr. Ruddle für Sie vorbereitet.
Freitag Abend gab es die Möglichkeit zum fachlichen wie auch privatem Austausch mit den Referenten bei unserem traditionellen Gesellschaftsabend.